Haupt Startup-Leben Was Unternehmer aus dem neuen Film „Joy“ lernen können

Was Unternehmer aus dem neuen Film „Joy“ lernen können

Die beste Linie in Freude , der neueste Film von Autor und Regisseur David O'Russell ( Silver Linings Playbook, The Fighter, America Hustle ), stammt von einem Charakter mit vergleichsweise geringer Bildschirmzeit.

„Es geht um die Hände“, erklärt Neil Walker, gespielt von Bradley Cooper, seinem neuesten Schützling, wie Stars wie Joan Rivers Produkte im Fernsehen in Verkäufe verwandeln. »Das benutzen die Leute. Sie halten Dinge, die ihnen wichtig sind.'



Die Stimmung ist in mehrfacher Hinsicht überzeugend. Erstens suggeriert es die Erreichbarkeit des amerikanischen Traums oder die Idee, dass eine alleinerziehende Mutter physisch ein Geschäft aufbauen kann, um ihre Familie zu ernähren. Zweitens erinnert es an einen entscheidenden Moment, der früher im Film stattfindet, als Joy, gespielt von Jennifer Lawrence, einen Mopp auswringt und sich durch das Auffangen von Glassplittern in ihren Händen verletzt. Schließlich deutet es auf die unglaubliche Hartnäckigkeit hin, die erforderlich ist, um ein Startup aufzubauen.



Dieser Film ist reich an Business-Lektionen, am offensichtlichsten, weil er lose auf der unternehmerischen Reise der realen Joy Mangano basiert, einem Infomercial-Titan, der in den 90er Jahren zum ersten Mal erfolgreich wurde. Heute ist sie Präsidentin der Firma Ingenious Designs LLC.

Regisseur O'Russell backt die emotionale Erfahrung, ein Unternehmen zu führen, kreativ in die Erzählung selbst ein. Der Betrachter ist gezwungen, von Joys Kindheit in die Gegenwart hin und her zu wechseln und sogar schnell in die Zukunft und in ihre Traumsequenzen vorzuspulen. Es ist ein Symbol dafür, wie unberechenbar die Führung eines Unternehmens sein kann.



[ Klicken Sie hier, um die Anzeige zu erweitern + ] [schließen Sie X] Anzeige Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Joys Miracle Mop ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es benötigt ein bereits vorhandenes Tool und erleichtert die Verwendung. Komplett mit einer 100-Fuß-Baumwollschlaufe und einem abnehmbaren Kopf, der in die Waschmaschine passt, ist das Marktpotenzial des Mopps von Anfang an offensichtlich. Ihr sensationeller Geschäftsweg ist es nicht.

Hier ein paar Imbissbuden von Freude , das am Weihnachtstag bundesweit in die Kinos kommt.

1. Erfolgreich zu sein erfordert eine Menge Glück.

Es ist schwer wegzugehen Freude ungerührt von Manganos Beharrlichkeit. Dennoch ist der Film schwerfällig mit zufälligen Begegnungen, die sich nicht realistisch anfühlen, den Unternehmer aber zum Erfolg katapultieren.



Um zum Beispiel Kapital für ihre Idee zu bekommen, geht Joy zu ihrem streitsüchtigen Vater Rudy, gespielt von Robert De Niro, und bittet ihn, seine neue Geliebte Trudi in das Unternehmen zu investieren. (Trudi, die zufällig reich ist, erklärt sich bereit, sich an dem Unternehmen zu beteiligen.)

Ein weiterer glücklicher Zufall ist, dass Joys arbeitsloser Ex-Mann Tony, gespielt von Edgar Ramirez, zufällig einen Freund hat, der bei QVC arbeitet. Als die beiden einen spontanen Roadtrip in die Zentrale des Home-Shopping-Netzwerks in Pennsylvania unternehmen, verabredet Walker ein Treffen mit Joy, die ihm erfolgreich ihr Produkt vorstellt.

Ein Unternehmen zu gründen erfordert viel Mut. Aber es braucht wohl genauso viel Glück.

2. Ausdauer ist der Schlüssel, insbesondere für Frauen in der Wirtschaft.

Es überrascht nicht, dass Joy als Frau in einem weitgehend von Männern dominierten Karriereweg kämpft. Während des gesamten Films nutzen diese männlichen Charaktere sie ständig aus – ob absichtlich oder unabsichtlich.

Darüber hinaus ist Joy von stereotypen weiblichen Paradigmen umgeben, von den Seifenopernfiguren, die ihre Mutter verehrt, bis hin zu den Garderobenchefs von QVC, die sie bitten, beim Verkauf ihres Mopps im nationalen Fernsehen ein freizügiges Outfit zu tragen.

Joy hält in mehrfacher Hinsicht durch: Sie lehnt Misserfolg ab und ihren eigenen Bankrott, wenn beide Ergebnisse unvermeidlich erscheinen. Sie weigert sich, für die Fehler ihres Produktionspartners zu bezahlen, selbst wenn dies ihre Lieferkette gefährdet. Und in einer bezaubernden Szene wechselt sie wieder vom Kleid in Bluse und Hose, um den Mopp in ihrer Alltagskleidung zu präsentieren.

Jasmin Kerl Nettowert 2017

3. Du kannst es nicht alleine schaffen.

Joys zahllose Rückschläge wären schwer zu ertragen, wäre da nicht die komische Erleichterung, die ihre Familie bietet.

Ihr Vater, obwohl voller guter Absichten, ist sich dessen nicht bewusst. Zusammen mit ihrer Mutter (die sich hoffnungslos in ihren haitianischen Klempner verliebt) bilden sie archetypische dysfunktionale Eltern. Joys Ex-Ehemann ist nicht die hellste Glühbirne, aber er ist Joy und ihrem Unternehmen liebevoll verpflichtet und bietet weise Weisheit in den Zeiten, in denen sie sie am meisten braucht.

Joy lässt ihr eigenes romantisches Leben auf der Strecke bleiben, was in der unternehmerischen Erfahrung üblich ist. Doch sie ist nicht allein: Ob gewollt oder ungewollt, ihre Familie verhilft ihr zu kleinen (und letztlich sehr großen) Erfolgen.

ENTDECKEN SIE MEHR Weibliche Gründer UNTERNEHMENRechteck