Haupt Vielfältig Im Geschäft Tony Hsieh hatte eine 2-Wort-Beschäftigungspolitik bei Zappos, und es war ein absolutes Genie

Tony Hsieh hatte eine 2-Wort-Beschäftigungspolitik bei Zappos, und es war ein absolutes Genie

Es gibt viele gute Gründe, warum man sich an Tony Hsieh erinnern wird. Zum Beispiel denken Sie vielleicht sofort an die seltsame Interviewfrage, die er während seiner zwei Jahrzehnte als CEO bei Zappos gestellt hat.

Aber ich erinnere mich auch an etwas anderes: eine Richtlinie namens 'The Offer', bei der neuen Zappos-Mitarbeitern Geld angeboten wurde, um aufzuhören. Denn diese Idee erscheint mir noch ergreifender, nachdem Hsieh am Freitag im viel zu jungen Alter von 46 Jahren gestorben ist.



Hsieh baute Unternehmen zweimal von Grund auf auf und fand große Abgänge: Zappos zu Amazon für 1,2 Milliarden US-Dollar und davor LinkExchange, das Microsoft für 265 Millionen US-Dollar erwarb, bevor Hsieh 25 Jahre alt wurde.



Er war auch ein Impulsgeber für die Stadt Las Vegas, wo Zappos seinen Hauptsitz hat, und ein Vordenker in Unternehmertum und Wirtschaft, beginnend mit der Veröffentlichung seines Buches, Liefern Glück , in 2012.

Aber ich möchte ihn hier für etwas anderes in Erinnerung behalten.



Nicht nur seine bekannte Schrulligkeit – darüber habe ich an anderer Stelle geschrieben – ein Beinahe-Milliardär, der in einem Airstream-Anhänger weil er, wie er einmal erklärte, Erfahrungen über Dinge schätzte,

Aber stattdessen für diese Zwei-Wort-Politik bei Zappos: 'Das Angebot'. Es ist jetzt eine noch größere Erinnerung daran, dass das Leben kurz ist und wir nur so viele Chancen haben, unsere wahre Berufung zu finden.

Das Programm funktionierte so: Nach einer Woche oder so im Job wurde einigen neuen Zappos-Mitarbeitern gesagt, dass sie die Wahl hätten.



Sie konnten die Reise fortsetzen, die sie begonnen hatten – oder sie konnten aufhören. Wenn sie sich für „Aufgeben“ entschieden, würde das Unternehmen sie dafür bezahlen, dass sie gehen.

'Warum?' fragte Bill Taylor in Harvard Business Review 2008, als das maximale „Angebot“ 1.000 US-Dollar betrug. 'Denn wenn Sie bereit sind, das Angebot des Unternehmens anzunehmen, haben Sie offensichtlich nicht das Gefühl von Engagement, das sie suchen.'

Hat Jimmy Wayne geheiratet?

Es war kein Altruismus; Ohne Mitarbeiter, die nicht dabei sein wollten, ging es Zappos besser. Aber ich kann nicht anders, als zu denken, dass es auch ein echter Gefallen für Leute war, die einen Job bei Zappos angenommen haben, nur um festzustellen, dass es nicht der richtige Schritt für sie war.

wie hoch ist bach brennt

Nachdem Amazon Zappos übernommen hatte – und unter Hsiehs Führung eine eigenständige Abteilung bleiben ließ – übernahm „Big Amazon“ ebenfalls eine Version der Idee.

Das Amazon-Iteration beinhaltet, den Mitarbeitern des Amazon-Fulfillment-Centers 1.000 US-Dollar pro Jahr anzubieten, für die sie bei Amazon gearbeitet haben, um aufzuhören, bis zu 5.000 US-Dollar.

Hsieh verkaufte Zappos 2009 an Amazon, und ich vermute, der Grund, warum 'The Offer' so stark bei mir ankam, als ich zum ersten Mal davon hörte, liegt an meiner Tätigkeit zu genau dieser Zeit.

Kurzfassung: Ich habe einen neuen, sechsstelligen Job als Anwalt angefangen, nur um gleich am ersten Tag zu merken, dass ich einen großen Fehler gemacht hatte. Ich höre sofort auf -- es war kein 1.000- oder 5.000-Dollar-Angebot drin -- und die Situation motivierte mich, schnell ein Unternehmen zu gründen, das eine Familie ernähren konnte.

Etwas später, als ich darüber schrieb , Ich habe meine 15 minuten ruhm aus der ganzen Erfahrung. Aber der wirkliche Vorteil bestand darin, zu bestätigen, dass das Leben zu flüchtig war, um mehr als einen einzigen Tag in einem Job zu verbringen, von dem ich wusste, dass er nichts für mich sein würde.

Berichten zufolge wurde Hsieh am 18. November bei einem Hausbrand in New London, Connecticut, verletzt, bevor er am Freitag erlag. Die Geschichte dessen, was passiert ist, entwickelt sich noch; lokale Nachrichtenberichte sagte Feuerwehrbeamte nannten es eine „aktive Untersuchung.

Also, ruhe in Frieden, TonyHsieh. Ich hoffe und bete, dass seine Familie Trost findet. Andere werden ihre Tribute teilen: Jeff Bezos, ChrisTasche , und Tony Hawk , beispielsweise.

Aber ich werde ihn auch für die Lektion von 'Das Angebot' in Erinnerung behalten.

Das Leben ist viel zu kurz, um dem falschen Weg zu folgen. Und heute ist immer ein guter Tag, um den richtigen zu finden.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links, die Inc.com möglicherweise eine kleine Gebühr für Käufe einbringen, die von ihnen stammen. Sie haben keinen Einfluss auf redaktionelle Entscheidungen, Produkte oder Dienstleistungen in diesem Artikel zu erwähnen.