Haupt Symbole & Innovatoren Steve Jobs, Albert Einstein und Neuroscience sind sich einig: Ihr Tagesablauf braucht mehr 'Nicht-Zeit'

Steve Jobs, Albert Einstein und Neuroscience sind sich einig: Ihr Tagesablauf braucht mehr 'Nicht-Zeit'

Beide Wissenschaft und Geschichte Sagen Sie uns, dass ein richtiger Tagesablauf für den Erfolg unerlässlich ist. Kein Wunder, dass das Internet voll von bewundernden Artikeln über die Morgenroutinen berühmter Persönlichkeiten ist und Listen mit empfohlenen Gewohnheiten, die Sie Ihrem Tagesplan hinzufügen können . Verbringen Sie genügend Zeit mit dieser Art von Ratschlägen und es ist wahrscheinlich, dass Ihr Tag mit wertvollen und nützlichen Aktivitäten vollgestopft ist, von Dankbarkeitsübungen über Tagebuchübungen bis hin zu Spaziergängen in der Natur.

Untersuchungen haben gezeigt, dass all diese Aktivitäten gut für Sie sind, aber es gibt einen Haken daran, immer mehr davon in Ihren Zeitplan zu schieben – die Wissenschaft ist genauso klar, dass Sie auch viel „Nicht-Zeit“ in Ihrer Routine brauchen. Wenn Sie Ihre Tage mit jeder gesunden Angewohnheit überfüllen, werden Sie wahrscheinlich nicht genug davon bekommen.



Sie haben nicht genug freie Zeit in Ihrem Zeitplan.

Zunächst einmal, was ist 'Nicht-Zeit'? Wie Die Kunst des Unmöglichen Autor und TED-Sprecher Steven Kotler erklärte kürzlich auf der TED-Ideen-Blog , Nicht-Zeit ist im Grunde ein schickes Wort für Ruhe allein, wenn du es bist isoliert vom Weltlärm und Forderungen.



wie groß ist ingwer zee

„Nicht-Zeit“ ist mein Begriff für diese weite Leere zwischen 4 Uhr morgens (wenn ich meine morgendliche Schreibsitzung beginne) und 7:30 Uhr (wenn der Rest der Welt aufwacht). Diese Nicht-Zeit ist eine pechschwarze Finsternis, die niemandem außer mir gehört“, schreibt er. „Die dringendsten Anliegen des Tages müssen noch drücken, also bleibt Zeit für den ultimativen Luxus: Geduld. Wenn es zwei Stunden dauert, bis ein Satz richtig ist, wen interessiert das?'

Kotlers Morgen klingen sowohl luxuriös als auch atemberaubend früh. Aber keine Zeit ist nicht nur die skurrile Art eines Mannes, sein Schreiben zu erledigen. Kotler stellt fest, dass die Neurowissenschaften zeigen, dass Blöcke von getrennter Ruhezeit einen tiefgreifenden Einfluss auf unser Denken und unsere Kreativität haben.



„Druck zwingt das Gehirn, sich auf die Details zu konzentrieren, die linke Hemisphäre zu aktivieren und das größere Bild auszublenden. Schlimmer noch, wenn wir gedrückt werden, sind wir oft gestresst. Wir sind unglücklich über die Eile, die unsere Stimmung trübt und unseren Fokus weiter verschärft. Zeitgebunden zu sein, kann Kryptonit für Kreativität sein“, erklärt er.

was ist das vermögen von lil mama?

Nicht-Zeit hilft uns also, uns genug zu entspannen, um das große Ganze zu sehen und innovative Ideen an die Oberfläche zu sprudeln. Die Hektik des täglichen Lebens – oder sogar Ihr gut gemeinter Yoga-Kurs am Morgen – kann schüchterne, schlaksige Neugeborenen-Ideen vertreiben.

Steve Jobs und Albert Einstein sind sich einig.

Kotler mag ein Experte für die Neurowissenschaften der Kreativität sein, aber viele unglaublich erfolgreiche Menschen haben die gleiche Wahrheit intuitiv verstanden. Albert Einstein war ein lebenslanger Seemann, der darauf bestand, dass ihm viele seiner besten Ideen kamen, während er herumtrieb und nichts tat und seine eigene Nichtzeit genoss.



Auch Steve Jobs war ein berühmter Faulenzer. 'Die Zeit, in der Steve Jobs Dinge aufgeschoben und Möglichkeiten ausgeschöpft hat, war gut investiert, um unterschiedliche Ideen auf den Tisch zu bringen', sagte Wharton-Professor Adam Grant Business Insider über Jobs' lange ziellose Nichtzeit.

Wie alt ist Diana Williams?

Natürlich haben diese beiden Genies dann unglaublich hart gearbeitet, um ihre Ideen zu verwirklichen. Nicht-Zeit ist nicht alles, was Sie brauchen, um die Welt zu verändern. Bei weitem nicht. Es ist jedoch ein wesentlicher Bestandteil.

Und wenn Sie die perfekte Morgenroutine entwerfen, wird sie leicht übersehen. Es gibt so viele nützliche Dinge, die Sie mit jeder Minute Ihres Tages tun könnten, dass es schwer zu rechtfertigen ist, Zeit für nichts zu tun und sich ein wenig zu langweilen. Aber wenn Sie die kreativste und erfolgreichste Version Ihrer selbst sein wollen, ist es wichtig, dass Sie genau das tun.