Haupt Wachsen Wie viel YouTube mir für ein Video mit mehr als einer Million Aufrufen bezahlt hat

Wie viel YouTube mir für ein Video mit mehr als einer Million Aufrufen bezahlt hat

Bevor ich beginne, diese Fallstudie aufzuschlüsseln, hier ein paar kurze Haftungsausschlüsse:

1. So Clickbaity dieser Titel auch ist, das ist nicht ein Clickbait-Artikel. Mein Plan ist es, so transparent wie möglich zu sein, um Ihnen zu zeigen, wie viel (oder wenig) das Erstellen von Inhalten auf YouTube wert ist, wenn Sie sich die Mühe machen, und wie Sie eine potenzielle Einnahmemöglichkeit optimieren können.



2. Hier gibt es nichts zu kaufen. Keine Pointe oder Call-to-Action am Ende. Ich verkaufe kein Produkt. Ich habe (bescheidene) mehrere Einnahmequellen aus Unternehmen, die ich aufgebaut habe, einschließlich meiner Arbeit als aktiver Autor, Regisseur und Produzent bei meiner Videoproduktionsfirma; Marken- und kommerzielle Arbeit für Kunden; meine Youtube Kanal ; und mehr. Fühlen Sie sich frei, eine Seite aus meinem Playbook auszuleihen, wenn Sie der Meinung sind, dass sie einen Wert hat.



3. Das ist nicht ein Flex auf meinem Nettowert. Ich bin ein normaler Mensch und lebe einen ziemlich normalen Lebensstil in der wettbewerbsorientierten Geschäftslandschaft der überteuerten Vororte von Südkalifornien. Ich habe keine passenden Lamborghinis in meiner Garage, keine gestickten Initialen auf meinen Hemden oder anderen Kleidungsstücken, keine Mädchen in Bikinis, die um einen Pool tanzen, und ich mache keine exotischen Ferien im Privatjet.

Und warum das jetzt veröffentlichen? Die Welt ist im Fluss und im Umbruch; Die Arbeitslosenquoten sind auf einem Allzeithoch, im Vergleich zur Großen Rezession sogar zweistellig schlechter. Die kurze Antwort ist, dass sich das alles vor über zwei Jahren unheimlich vertraut anfühlt, als ich mich in einer Zeit der Aufruhr um mein fragiles neues Unternehmen als unabhängiges Startup so hoffnungslos und ängstlich fühlte. Aber trotz aller Chancen, die gegen mich (und viele andere, die Erfolg hatten) zu kämpfen haben, liegen meiner Erfahrung nach die größten Chancen (wenn wir den Mut haben, sie zu suchen), die aus der Asche des Scheiterns und in den härtesten Zeiten aufsteigen.



Ich kann den größten Teil meines (begrenzten) Erfolgs auf Großzügigkeit, Demut und Hartnäckigkeit zurückführen – mit Betonung auf Hartnäckigkeit. Falls ihr es noch nicht gehört habt: Es gibt keinen Prince Charming in dieser Geschichte. Es gibt keine Rettungsboote. Niemand kommt, um dich zu retten. Es liegt an Ihnen, sich selbst zu retten. Vielleicht kann es eine wertvolle Sache sein, Ihr spezielles Know-how und Ihr geistiges Eigentum über YouTube in eine Nebenbeschäftigung einzubeziehen. Zumindest sehe ich das so.

Ich habe 2007 einen großen Job in einem großen Hollywood-Studio aufgegeben, um meinen Traum vom Aufbau meiner eigenen Firma zu verwirklichen. Ich habe zum wohl schlechtesten Zeitpunkt in der Geschichte bei Null angefangen, auch wenn 2020 in den Geschichtsbüchern unbesiegt bleiben könnte. Mir wurde in den letzten zehn Jahren trotz meines Blutes, Schweißes und meiner Tränen der Sand ins Gesicht getreten, und jetzt gedeihe ich. Aber die Miete ist trotzdem jeden Tag fällig. Ich liebe, was ich tue, und ich bin dankbar, dass ich es tun darf.

4. Ich bin kein YouTube-Guru und der Gedanke, einen selbsternannten Titel zu haben, lässt mich kotzen. Ich bin ein Student der Plattform mit einer gewissen Expertise, der auch im Bereich mit Markenkunden arbeitet. Ich bin Ihnen wahrscheinlich sehr ähnlich – oder ähnlich wie andere Menschen, die verheiratet sind, vier Kinder haben und versuchen, über die Runden zu kommen und mein eigenes Geschäft zu einem Ort zu machen, an dem ich mehr finanzielle Freiheit habe.



Nun, da wir das aus dem Weg geräumt haben, lassen Sie uns darauf eingehen.

Ich bin nicht der Erste, der eine solche Fallstudie dokumentiert. Ich kann mir ein paar andere YouTuber vorstellen, die Videos wie dieses gemacht haben: David Dobrik, MrBeast und Graham Stephan fallen mir ein. Aber ich bin in vielerlei Hinsicht ganz anders als diese Typen, und mein Kanal hat zwischen 0,01 und 10 Prozent der Größe. Ich dachte, es wäre interessant und möglicherweise wertvoll, vor allem für diejenigen, die darüber nachdenken, anzufangen, einen Blick hinter die Kulissen von jemandem zu werfen, der einen 'Geschäftskanal' mit nur etwas mehr als 100.000 Abonnenten hat, anstatt Millionen oder Dutzende von Abonnenten Millionen wie die oben genannten.

mit wem ist martha maccallum verheiratet?

Egal, ob Sie ernsthaft etwas Neues starten, Ihren bestehenden YouTube-Kanal erweitern oder einfach nur neugierig sind, was möglich ist, ich werde die Geheimnisse meiner Erkenntnisse der letzten Jahre teilen. Denken Sie daran, dass Ihre Laufleistung, wie bei jeder professionellen Beratung, variieren kann. Diese Tipps wurden jedoch persönlich getestet und von YouTube-Unternehmen und anderen Experten dokumentiert.

Was vermuten Sie also? Was glaubst du, wie viel mir YouTube für ein Video mit mehr als einer Million Aufrufen bezahlt hat? Aber warte! Bevor Sie eine Zahl wegwerfen, ziehen Sie 40 Prozent ab, um die Umsatzverteilung mit YouTube zu berücksichtigen. Auch Google muss bezahlt werden! Nun, was ist Ihre beste Vermutung auf dem Gehaltsscheck, den ich für ein Video bekommen habe, das viral wurde?

Randnotiz: So ärgerlich oberflächlich der Begriff „Influencer“ auch ist, einer der Vorteile von Vanity-Metriken (wie einem viralen Video) besteht darin, dass Sie diesen sozialen Beweis möglicherweise nutzen können, um mehr mit Marken und Medien zu arbeiten. Für diejenigen mit echtem Einfluss kann dies eine weitere große Chance zur Monetarisierung sein, aber ich werde dieses Thema für einen separaten Artikel aufheben.

Der Moment, auf den Sie gewartet haben, und dann einige Erklärungen und Details unten:

Sie sehen sich (Grafik unten) die Back-End-Dashboard-Ansicht meiner YouTube-Kanalanalyseseite an. Der geschätzte Umsatz ist der Netto-Take-Home-Betrag, der mir nach einer ungefähren 60/40-Umsatzaufteilung mit YouTube gezahlt wurde (mit 60 % des Geldes).

Ja, du liest das richtig. Wenn Sie diesen Artikel sehen, habe ich wahrscheinlich über 20.000 USD (netto) mit einem durchschnittlichen CPM von 18,61 USD bezahlt. Mit anderen Worten, dieses Video generierte ungefähr 32.307 US-Dollar an Bruttowerbeeinnahmen. Ich habe bisher 19.453,75 US-Dollar erhalten und YouTube hat 12.853 US-Dollar erhalten. Und dieses Video sammelt weiterhin Aufrufe und verdient Geld, während ich schlafe. Unbegrenzte Dauer. Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen, aber sie sind nicht über Nacht passiert. Tatsächlich war dieses Video im Grunde 12 Monate lang tot, bis ich es mit ein paar wichtigen Anpassungen am Backend wiederbelebte.

Einige wichtige Erkenntnisse und Tipps

Hohe (er) CPMs sind, wo es hingehört. Vorausgesetzt, du hast die Mindestschwelle von 1.000 Abonnenten und kumulierten 4.000 Wiedergabestunden erreicht, kannst du dich für das YouTube-Partnerprogramm bewerben und mit der Monetarisierung deiner Videos beginnen. Sobald Sie den Schalter umlegen, sehen Sie eine Vielzahl von Analysen, darunter Reichweite (mit CTR, für die Klickrate), Engagement und Wiedergabezeit (eine sehr wichtige Kennzahl, die zeigt, wie viel Zeit mit dem Ansehen jedes Videos verbracht wird), Zielgruppe ( wer zuschaut, auf welchem ​​Gerät und von wo aus) und mehr.

Auf dem Tab 'Umsatz' sehen Sie CPM (Cost per Mille) oder 'Kosten pro Tausend', eine in der Werbung häufig verwendete Kennzahl. Es sind im Grunde die Kosten, die ein Werbetreibender zahlt, um 1.000 Anzeigen auf YouTube zu schalten. YouTube hat vor kurzem auch eine Metrik namens RPM (Einnahmen pro Tausend) eingeführt, die ein genaueres Maß für die wahre Nettometrik nach der Umsatzbeteiligung ist.

RPM ist eine einfache Kennzahl, die Ihren Gesamtumsatz mit Ihren Aufrufen vergleicht. Sie wird berechnet, indem Sie alle Ihre in YouTube Analytics gemeldeten Einnahmen (einschließlich Anzeigen, YouTube Premium, Kanalmitgliedschaften sowie Super Chat und Super Stickers) mit 1.000 multiplizieren und dann durch die Gesamtzahl der Aufrufe im selben Zeitraum dividieren.

Schauen Sie sich die Zeitleiste genauer an. Als ich diese Videofolge im Mai 2018 zum ersten Mal mit Autor Mel Robbins hochgeladen habe, wusste ich, dass sie großartig ist, aber sie ist tatsächlich statisch gefloppt. Niemand hat es gesehen und ich war wirklich enttäuscht. Erschwerend kam hinzu, dass ich die Underperformance auch ins Schwitzen brachte, weil ich meinen Sponsorpartner AKA Hotel Residences um einen Gefallen gebeten hatte, mich in ihrer Penthouse-Suite in Beverly Hills filmen zu lassen, im Austausch für einen Shout-Out in der Videobeschreibung.

Keine Ansichten waren wirklich schlechte Nachrichten, also bat ich AKA, geduldig mit mir zu sein und den Glauben zu bewahren. Ich untersuchte die Analysen, um den Grund für das Scheitern zu finden, aber ich fand nichts Ungewöhnliches oder Aufschlussreiches. Ich konnte nur eine Reihe von Experimenten starten.

Das erste, was ich mir angesehen habe, waren Kategorien. Wenn Sie einen YouTube-Kanal haben, gehen Sie zu Ihrem Kanal/Einstellungen/Upload-Standards/Erweiterte Einstellungen und Sie sehen ein Dropdown-Menü, in dem Sie eine von 15 Kategorien für Ihr Video auswählen können.

wie alt ist jonathan cheban

Diese Liste war für mich nicht intuitiv. Anfangs habe ich mir darüber keine Gedanken gemacht und bin mit der Standardeinstellung People & Blogs weitergegangen, weil ich es nicht besser wusste. Überraschenderweise gibt es auf YouTube keine Option für Business-Videos, die meinen Kanal am besten beschreibt. Nach Monaten ohne Verbesserung und verzweifelt nach Ergebnissen beschloss ich, die Dinge zu ändern und Mels Videofolge auf Unterhaltung umzustellen. Dies schien logisch, da ich denke, dass meine Videos leicht unterhaltsam sind und Teil einer 'Show' und 'Webserie' sind, die ich nenne.

Was als nächstes geschah, war ebenfalls unerwartet:

Was meiner Meinung nach passiert ist, nachdem ich die Änderung (wieder) vorgenommen habe, ist, dass ich den YouTube-Algorithmus weiter verwirrt habe. Es scheint, als wäre ich mit riesigen Kanälen, massiver Konkurrenz und noch niedrigeren CPMs in die Tiefe der Unterhaltung geworfen worden. Zwölf Monate waren vergangen, seit ich das Originalvideo zum ersten Mal hochgeladen hatte, und die Statistiken wurden immer schlechter.

Der Screenshot oben stammt aus dem Kanal von MrBeast mit fast 40 Millionen Abonnenten von Social Blade. SB ist eine Website, die 'allen Benutzern Zugriff auf eine öffentliche Datenbank gibt, die Ihnen mithilfe fortschrittlicher Technologie globale Analysen für jeden Inhaltsersteller, Live-Streamer oder jede Marke bietet.'

Randnotiz: Social Blade hat meinen Kanal Behind the Brand derzeit mit der Note B bewertet. Ich denke, es ist fair, da es viel Raum für Verbesserungen gibt.

Meiner Beobachtung nach erzielen Unterhaltungskanäle tendenziell höhere Aufrufe, aber im Allgemeinen niedrigere CPMs zwischen 2 und 4 US-Dollar. Aus meiner bisherigen Berufserfahrung im Markenmarketing auf Kundenseite ergibt dies Sinn. Werbetreibende sind bereit, für qualitativ hochwertigere und kaufkräftigere Zielgruppen höhere CPMs zu zahlen.

Ich vermute, dass die Kerndemografie von MrBeast zwischen 10 und 22 Jahren liegt. Obwohl diese Gruppe wahrscheinlich mehr Inhalte konsumiert, hat sie wahrscheinlich ein viel niedrigeres verfügbares Einkommen (und Wert für Werbetreibende) im Vergleich zu meinem Kerngeschäftsfachleuten. Die Videos von MrBeast sind jugendlich und einfach, aber unterhaltsam, mit sensationellen Streichen und unverschämten sozialen Experimenten. Seine Videos verdienen weniger pro Aufruf, sammeln aber regelmäßig jeweils 10 Millionen Aufrufe. Durch das regelmäßige Hochladen einmal pro Woche kann er riesige Geldbeträge einstreichen, und meine Vorhersage ist, dass MrBeast der erste YouTube-Milliardär wird. Weiter so, Jimmy! (Jimmy Donaldson ist MrBeast.)

Als ich meine Videokategorie (zu Bildung) geändert habe, haben sich die CPMs weiter verbessert.

wie hoch ist mager remes

Der Screenshot oben stammt aus den letzten sieben Tagen des Mel Robbins-Videos, und Sie können sehen, dass der CPM von ungefähr 18 USD auf fast 34 USD gestiegen ist. Die frühen Fortschritte, die ich 2019 bei Mel gesehen habe, haben mich dazu veranlasst, alle über 600 Videos auf meinem Kanal in die Kategorie „Bildung“ zu ändern. Es ist wahrscheinlich für eine 10-fache Steigerung des Gesamtumsatzes des Kanals verantwortlich. Meine Videos werden im Vergleich zu den größeren Kanälen weniger aufgerufen, aber ich habe festgestellt, dass die Pre-Roll-Anzeigen bessere Marken wie Mercedes-Benz und TurboTax anziehen und meine CPMs auf 15 bis 40 US-Dollar gestiegen sind.

Ich habe weiter an Mels Video und Hunderten anderen gearbeitet, wobei ich mich auf Titel, Tags, Thumbnails und Beschreibungen konzentriert habe, um sicherzustellen, dass der Algorithmus meine Inhalte versteht und sie dem besten Publikum zugänglich macht.

In den letzten Jahren habe ich mit einer Handvoll größerer Marken und einigen prominenten Kunden zusammengearbeitet, um ihr Publikum auf YouTube zu vergrößern. Hier ist ein kurzer Blick darauf, was ich für Kevin O'Learys Kanal gemacht habe.

Ohne zu viel zu teilen, kann ich Ihnen sagen, dass Kevins Kanal komplett tot war, als ich im Juni letzten Jahres damit begann. Er hatte ein paar tausend Abonnenten mit alten Videos von vor sechs bis acht Jahren, die total veraltet aussahen und Spinnweben sammelten.

Wenn Sie Kevin aus der erfolgreichen TV-Show von ABC kennen Haifischbecken, Sie wissen, dass er rücksichtslos ist und Geld liebt. Ich war schockiert, als ich herausfand, dass Kevin seinen Kanal nicht monetarisiert hatte. Es war Zeit für einen kompletten Neustart.

Wir machten uns an die Arbeit und richteten alles für ihn ein. Wir haben eine Serie basierend auf seiner Nische erstellt und angefangen, Originalvideoinhalte zu erstellen, die sein Publikum wollte.

Hier ist ein bisschen meine Strategie: Da Kevin (alias Mr. Wonderful) weithin als der stachelige König der Lizenzgebühren ohne Gefühle im Fernsehen bekannt ist, haben wir beschlossen, den Leuten auf Youtube die anderen Seiten von Kevin zu zeigen. Wussten Sie zum Beispiel, dass Kevin ein Feinschmecker und klassisch ausgebildeter Koch ist? Er ist auch ein Kenner seltener Uhren, Fashionista, Gitarrensammler und Musiker, der Musik schreibt und spielt. und der sich offensichtlich sehr gut mit Wirtschaft und Finanzen auskennt.

Hinweis: Dies ist keine Anzeige für Kevins Kanal und ich werde in keiner Weise dafür entschädigt, für ihn zu schreiben. Ich teile meine Strategie, damit Sie eine Seite aus meinem Playbook nehmen und dieses Modell vielleicht für sich selbst verwenden können. Du musst nicht reich und berühmt sein wie Kevin, um auf YouTube gut abzuschneiden.

Nach meiner Erfahrung suche ich nach fünf Dingen:

  • Verfügen Sie über fundierte Domänenkenntnisse in einer bestimmten Nische? Mit anderen Worten, wissen Sie Dinge, die die meisten anderen Menschen nicht wissen? Sind Sie ein Experte? Wenn dies der Fall ist, handelt es sich um wertvolles geistiges Eigentum (geistiges Eigentum). Das Problem bei den meisten Menschen ist, dass ihre IP in ihrem Gehirn steckt und sie nicht wissen, wie sie sie veröffentlichen, teilen und monetarisieren sollen. YouTube ist dafür ein großartiger Ort.
  • Sind Sie als Schöpfer bereit, vor der Kamera zu stehen? Voiceover kann mit Animationen oder was auch immer funktionieren, aber ich habe den größten Erfolg bei Creatorn festgestellt, die persönlich werden und mit ihrem Publikum in Kontakt treten. Das heißt, Sie müssen Ihr Gesicht zeigen. Wenn Sie das nicht können, sollten Sie stattdessen vielleicht einen Audio-Podcast in Betracht ziehen.
  • Haben Sie Charisma und Glaubwürdigkeit? Dies ist selbsterklärend, aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie vor der Kamera nicht natürlich sind. Dies sind Fähigkeiten, die Sie üben und lernen können, um sie zu verbessern.
  • Hast du Geduld? Kevins Kanal begann sechs Monate lang mit einem langsamen Rollen, bis er anfing zu knallen und 250.000 Abonnenten bekam. Dein Kanal könnte länger dauern. Wenn Sie wissen, dass der Inhalt solide ist, bleiben Sie auf Kurs.
  • Haben Sie Lust mit anderen zusammenzuarbeiten? Wir haben Kooperationen gemacht und ich habe Kevin mit der YouTube-Ikone MKBHD und dem Schauspieler Mike Rowe zusammengebracht, um ein paar Leute zu nennen, die geholfen haben, seinen Kanal zu promoten und neue Abonnenten zu gewinnen.

Ein paar Ressourcen, die ich verwende...

  • Für Hilfe bei Videotiteln, Schlüsselwörtern, Analysen, Mitbewerberverfolgung usw.: TubeBuddy, VidIQ
  • Um bessere Thumbnails zu erstellen: Canva.com
  • Kostenlose Icons: Icons8.com und Flaticon.com
  • Kostenlose Stockfotos: Pexels.com, Pixabay.com
  • Hintergrund aus Bildern entfernen: Remove.bg
  • Hintergrund aus Videos entfernen: Unscreen.com
  • Gemafreie Musik: Premium Beat Better
  • Titel/Überschriften: CoSchedule.com/Headline Analyzer
  • Wettbewerbsanalyse: Social Blade, Social Bluebook
  • Bilder für schnelleres Laden der Website komprimieren: Tinypng.com

Das war es fürs Erste! Was möchten Sie noch wissen? Hinterlasse mir einen Kommentar und ich werde darüber nachdenken, einen Folgebeitrag zu schreiben oder über ein neues Thema zu schreiben. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und ermutige Sie, einen YouTube-Kanal zu eröffnen. Meiner Erfahrung nach sind die Möglichkeiten groß und die Möglichkeiten endlos.