Haupt Work-Life-Balance Wie Mindbodygreen eine großartige Konferenz geschaffen hat

Wie Mindbodygreen eine großartige Konferenz geschaffen hat

Ich hatte die Ehre, eingeladen zu werden Beleben Sie 2016 , eine Konferenz nur auf Einladung mit einigen der bewusstesten Menschen der Welt in Tucson, Arizona, vom 16. bis 18. September. Bei der Veranstaltung waren Yogis, Sportler, Schauspielerinnen, Schauspieler, Ärzte, Ernährungswissenschaftler, Psychiater, Unternehmer, Investoren, Schamanen, Ironmen, tantrische Sexexperten, ein Typ, der über 18.000 Mal aus Flugzeugen gesprungen ist, Mitbegründer der weltweit größte Männergesundheitsorganisation, Movember , und sogar Miss USA.

Es war die vielseitigste Gruppe von erstaunlichen Menschen, die ich je erlebt habe.

Ich hatte einige Gespräche mit dem Gründerteam bei mindbodygreen: Jason Wachob der Geschäftsführer, Colleen Wachob seine Frau und Chief Brand Officer, Tim Glenister , der CTO und Schnitzer Anderson , dem COO, um zu verstehen, wie sie daran gearbeitet haben, eine so großartige Konferenz zu kuratieren.



d und b Nation Nettovermögen

Im Gespräch mit Jason sagte er: „Es ist eine Mischung aus Kunst und Wissenschaft, während es von der Gemeinschaft getragen wird. Jeder auf der Bühne ist jemand, zu dem mindbodygreen eine Beziehung hat. Bei all den Revitalize-Inhalten haben wir eine Vorstellung von bestimmten aktuellen Themen, die wir abdecken möchten, strecken in unserer Community die Fühler nach Ideen aus und sehen dann, was passiert. Es ist wirklich ein organischer Prozess – eine Mischung aus Kunst und Wissenschaft.“

Sie haben eine Formel dafür, wen sie einladen. Das digitale Publikum von mindbodygreen besteht zu 70 % aus Frauen, daher stellen sie sicher, dass ihre Teilnehmer zu 70 % aus Frauen bestehen. Sie versuchen auch, Vielfalt zwischen den Berufen zu schaffen; z.B. Sie haben eine begrenzte Anzahl von Plätzen für bestimmte Berufe: Sie haben x Anzahl Arztplätze, x Anzahl Yogis, x Anzahl Profisportler, x Anzahl Schauspieler, Musiker usw.

Hier passiert die Magie – wenn Sie zwei Menschen haben, die eine Leidenschaft für Wellness teilen, sich aber in der realen Welt nie verbunden hätten.

Was ist Ashley Graham Ethnizität?

Die Ergebnisse ihrer Kuration führten zu einigen der interessantesten Gespräche im gesamten Resort. Überall, wo man hinsah, schien es, als ob jemand von der Veranstaltung da wäre. Es stellte sich heraus, dass tatsächlich alle für die Veranstaltung da waren. mindbodygreen hat tatsächlich jedes Zimmer im Ritz Carlton Dove Mountain gekauft.

„Wir kaufen auch das gesamte Resort auf, sodass Sie entweder ein eingeladener Gast von uns sind oder sich nicht auf dem Grundstück befinden. Dies schafft eine sichere Umgebung, in der jeder offener für die magische Spontaneität ist, die bei Revitalize im Vergleich zu anderen Events passiert. Auch der Service des Ritz ist kaum zu übertreffen und wir führen nur Buyouts durch, um eine sichere und magische Umgebung für unsere prominenten und VIP-Gäste zu schaffen.' Wachob angeboten.

Es schafft wirklich eine magische Umgebung.

matt iseman ist er verheiratet

Die Hoffnung des mindbodygreen-Führungsteams ist es, Menschen mit erstklassigen Inhalten zu inspirieren und auch die Gemeinschaft zu pflegen, indem sie erstaunliche Menschen miteinander verbindet, die eine gemeinsame Leidenschaft für Wellness teilen. In Bezug auf Referenten/Inhalte wollen sie Menschen und Ideen in den Vordergrund stellen, die ihrer Meinung nach wichtig sind.

Wachob fügte hinzu: 'Das Ziel ist es, jeden Teilnehmer inspiriert und erneuert und bereit für die Welt zu hinterlassen.'

Seit ich die Veranstaltung verlassen habe, habe ich zweimal täglich meditiert, einmal direkt aus dem Bett und noch einmal kurz vor dem Schlafengehen. Ich habe tatsächlich einen süßen Meditationsstuhl gekauft, den ich direkt neben mein Bett gestellt habe. Ich habe fünf zusätzliche Pfunde verloren. Ich fühle mich großartig und bin immer noch inspiriert, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Mein Glanz von der Revitalize-Erfahrung ist immer noch nicht abgeklungen und ich bin mir nicht sicher, ob das so sein wird. In meinem Denken gab es einen Paradigmenwechsel.