Haupt Technologie 'Game of Thrones'-Fans hassen Staffel 8. Also haben sie Google bewaffnet, um es der Welt zu erzählen

'Game of Thrones'-Fans hassen Staffel 8. Also haben sie Google bewaffnet, um es der Welt zu erzählen

Es ist nicht einfach, eine Fernsehserie zu schreiben. Und es ist noch schwieriger, die letzte Staffel eines äußerst beliebten Franchise mit Legionen besessener Fans zu schreiben. Und Game of Thrones Showrunner D.B. Weiss und David Benioff lernen das auf die harte Tour.

Nach einer enttäuschenden Vorstellung im Vorletzten Game of Thrones Folge am Sonntag, Redditors am r / FreeFolk-Subreddit beschlossen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Anstatt sich nur über die Show auf Reddit zu beschweren, haben sie stattdessen Googles Algorithmen getäuscht, um ein Bild von Weiss und Benioff in den Suchergebnissen für den Begriff 'schlechte Schriftsteller' anzuzeigen, so Geschäftseingeweihter , wodurch die Ergebnisse angezeigt wurden.

ian anthony dale vermögen

Seitdem haben sich die Suchergebnisse geändert und das Bild wird nicht mehr angezeigt. Aber der Schaden war angerichtet. Und andere Redditoren, die durch den Erfolg ermutigt wurden, versuchen nun, Weiss und Benioff dazu zu bringen, in einer Vielzahl anderer Suchergebnisse zu erscheinen, darunter 'Dumm und Dümmer'. Bisher ist es ihnen nicht gelungen.



Die Wut der Redditors kommt nach langer Zeit Game of Thrones Fans durchsuchten die letzte Staffel der Show nach einer Vielzahl von offensichtlichen Problemen. Einige haben gesagt, dass sich die Handlung zu schnell zu bewegen scheint, und andere haben das Gefühl, dass die Charaktere nicht angemessen entwickelt sind. Wieder andere sind enttäuscht davon, wer in der Serie gelebt und gestorben ist – und eine Veränderung des Charakters gezeigt hat.

Es ist schwer, mit ihrem Gift zu argumentieren.

Ich habe zugeschaut Game of Thrones seit ihrer ersten Episode und haben die Show in den letzten Staffeln weitgehend genossen. Aber diese Staffel fühlt sich gehetzt an und Entscheidungen, die Charaktere treffen, scheinen wenig Sinn zu machen. Ich kann auch nicht anders, als in jeder Folge mindestens einmal mit den Augen zu rollen. Und wer kann die dunkle Schlacht von Winterfell vergessen?

Natürlich gibt es einige Leute, die immer noch mögen, was die Show in diesem Jahr geboten hat. Und für sie machen die Beschwerden wenig Sinn. Doch zumindest im Internet scheint es, als würden sie von den Beschwerden übertönt.

Dass Google gegen Weiss und Benioff antritt, ist nicht neu. Tatsächlich nutzen Menschen, die gegen Themen protestieren, Unmut teilen oder sich auf andere Weise mit etwas auseinandersetzen wollen, seit Jahren Google, Wikipedia und andere Dienste, um ihre Meinung kundzutun. Und in einigen Fällen haben sie das mit großer Wirkung getan . Präsident Donald Trump landete letztes Jahr in den Suchergebnissen für den Begriff 'Idiot', nachdem eine ähnliche Methode von Leuten verwendet wurde, um ihn dazu zu bringen, dort zu landen.

Für Unternehmer und Unternehmer der neueste Umzug von Game of Thrones Fans ist auch eine Lernstunde.

Tatsache ist, dass die Verbraucher einen erheblichen Einfluss auf Ihr Ansehen im Internet haben. Und wenn genug von ihnen Probleme mit etwas haben, was Sie tun, können sie oft – wissentlich oder nicht – zusammenarbeiten und sich negativ auf Ihre Online-Präsenz auswirken.

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Suchmaschinenoptimierung oder SEO ist eine kritische Komponente im Marketing-Mix eines jeden Unternehmens. Und in einer Welt, in der verärgerte Verbraucher oder Mitarbeiter Google schnell im Kampf gegen Sie einsetzen können, ist es entscheidend, Ihre Suchpräsenz im Blick zu behalten und sich vor Beschwerden zu schützen.

ist hallie jackson noch verheiratet

Frag einfach Weiss und Benioff.