Haupt Disney-Institut 2014 Folgen Sie dem Marktführer: Management durch Herumlaufen

Folgen Sie dem Marktführer: Management durch Herumlaufen

Oft befinden sich Organisationen in der folgenden misslichen Lage: Eine Mission ist vorhanden und gewünschte Verhaltensweisen wurden identifiziert und vereinbart, dennoch bleibt eine Trennung zwischen der Führung und den Mitarbeitern bestehen.

Wie kann eine Organisation ihre Bemühungen ausrichten?



Lilly Ghalichi Nettowert 2015

Der beste Ort, um zu suchen, ist Führung. So vollständig Ihr Geschäftsmodell auch sein mag, Ihre Bemühungen werden scheitern, wenn Manager nicht das richtige Verhalten zeigen und verstärken. Waren Sie jemals in einer Situation, in der Ihr Vorgesetzter Sie gebeten hat, eine Reihe von Verhaltensweisen zu ändern, aber er oder sie zeigt genau dieses Verhalten? Denken Sie darüber nach, wie sich diese Inkonsistenz auf ein Team und die Kultur Ihres Unternehmens auswirken kann



Führungskräfte haben eine entscheidende Rolle am Arbeitsplatz. Sie übernehmen nicht nur die Aufgaben, die für den reibungslosen Betrieb eines Unternehmens unerlässlich sind, sondern fungieren auch als Vorbilder für Mitarbeiter und Kunden. Im Folgenden finden Sie drei Möglichkeiten, wie Ihr Unternehmen eine Kultur entwickeln kann, die vorbildliche Führung fördert:

ben stein frau alexandra denman
  1. Miete für Verhaltensweisen. Eine kritische Phase bei der Ausrichtung der Führung auf die Unternehmenskultur beginnt während der Auswahl Prozess. Bei der Suche nach neuen Talenten ist es wichtig, zusätzlich zu den Fähigkeiten auch Verhaltensweisen zu testen. Wenn neue Führungskräfte bereits die gewünschten Verhaltensweisen Ihrer Organisation zeigen, werden sie höchstwahrscheinlich zu einer guten kulturellen Passung und werden natürlich zu Vorbildern für andere Teammitglieder.
  2. Verstärken Sie das gewünschte Verhalten. Führungskräfte müssen die Möglichkeit haben, spontan die Aktionen der Mitarbeiter zu verstärken, die die Mission und den Zweck der Organisation veranschaulichen. Ziehen Sie Anerkennungsprogramme in Betracht, die Teammitglieder regelmäßig belohnen, wenn sie über das Erwartete hinausgehen. Solche Anerkennungsprogramme müssen operationalisiert und in den Führungsalltag eingebettet werden, um nicht als Spielerei zu erscheinen und nur zur kurzfristigen Produktivitätssteigerung eingesetzt zu werden.
  3. Schlüpfen Sie in die Schuhe Ihrer Mitarbeiter. Um in Ihr Team einzutauchen, ist es wichtig, dass Führungskräfte nicht von ihrer Frontlinie getrennt werden. Management durch das Wandern in einem Bereich ermöglicht es Führungskräften, sowohl Verhaltensweisen zu modellieren als auch mit den Menschen und Prozessen im Herzen einer Organisation in Kontakt zu bleiben. Ein Beispiel dafür, wie Disney-Führungskräfte in die Fußstapfen ihrer direkten Untergebenen treten, sind Erfahrungen in Kostümen. Disney-Führungskräfte entscheiden sich regelmäßig dafür, mit ihren Teams an vorderster Front in einem Themenpark, Resort oder einem anderen Betriebsbereich zu arbeiten. Durch diese Gelegenheit können Führungskräfte wirklich einen Tag in den Schuhen ihrer direkt unterstellten Mitarbeiter erleben und sich wieder mit der Erfahrung der Gäste verbinden.

Wie fördert Ihre Organisation vorbildliche Führung?