Haupt Produktivität Dan Ariely: Das ist wahrscheinlich Ihr größter Produktivitätsfehler

Dan Ariely: Das ist wahrscheinlich Ihr größter Produktivitätsfehler

Wenn es um die Wissenschaft von schlechten Entscheidungen geht, wissen nur wenige so viel wie Dan Ariely . Ein Professor für Psychologie und Verhaltensökonomie bei Duke, Ariely (der auch den Bestseller schrieb) Vorhersehbar irrational ) hat seine Karriere dem Verständnis gewidmet, warum Menschen nicht optimale Entscheidungen treffen. Wenn er also sagt, dass ein Fehler im Zeitmanagement sowohl sehr häufig als auch sehr verschwenderisch ist, sollten Sie wahrscheinlich aufpassen und aufpassen.

Genau das hat er im Laufe von ein ganz faszinierender Reddit AMA ('Frag mich alles') vor kurzem. Neben Fragen darüber, was er in jungen Jahren wissen wollte, und Tipps, wie man Aufschub vermeidet, antwortete Ariely auch auf ein Poster, das wissen wollte, wie er seine Forschung im Alltag anwendet. Die Antwort ist erwähnenswert für jeden, der auf dem Markt für wissenschaftlich validierte Ideen ist, um produktiver zu sein.



wie alt ist gianluca vacchi frau

Wann sind deine zwei goldenen Stunden?

„Einer der traurigsten Fehler im Zeitmanagement ist die Neigung von Menschen, die zwei produktivsten Stunden ihres Tages mit Dingen zu verbringen, die keine hohe kognitive Kapazität erfordern (wie soziale Medien). Wenn wir diese kostbaren Stunden retten könnten, würden die meisten von uns viel erfolgreicher sein, das zu erreichen, was wir wirklich wollen“, antwortete er.



Was eine weitere wesentliche Frage aufwirft – wann sind diese zwei goldenen Stunden? Anscheinend variiert es von Person zu Person, aber Ariely behauptet, dass der Morgen für die meisten von uns eine kostbare Ressource ist . „Im Allgemeinen sind die Menschen morgens am produktivsten. Die zwei Stunden nach dem Erwachen sind wahrscheinlich die besten“, sagt er.

Jüngste Untersuchungen, die hier auf Inc.com behandelt werden, haben gezeigt, dass Ariely zwar sicherlich Recht hat, wenn es um den Schutz Ihrer produktivsten Stunden geht, dass es jedoch erhebliche Unterschiede gibt der natürliche Wach- und Konzentrationsrhythmus des Menschen . Nachteulen (und andere, weniger häufig anerkannte Schläfrigkeitsmuster) gibt es wirklich. Aber das entkräftet Arielys Kernpunkt nicht.



wie alt ist deana carter

Sein Fazit: 'Ihre 'produktiven Stunden' sind sehr wichtig. Denken Sie darüber nach, wann das ist, und üben Sie dann während dieser Stunden wahnsinnige Hingabe an die Arbeit.'

Sind Sie wachsam, wenn Sie Ihre besten Stunden für tiefes, konzentriertes Arbeiten einplanen?