Haupt Startup-Leben 25 erstaunliche Fakten über das menschliche Gehirn, die Sie sich wahrscheinlich merken sollten

25 erstaunliche Fakten über das menschliche Gehirn, die Sie sich wahrscheinlich merken sollten

Da passiert etwas ganz Erstaunliches.

Ihr Gehirn ist eine intelligente Maschine, mit oder ohne Kaffee, der etwas Oktan hinzufügt. Diese Fakten könnten Ihnen helfen, andere Brainiacs zu beeindrucken ... oder Ihnen zumindest auf einer neurowissenschaftlichen Konferenz etwas Glaubwürdigkeit zu verleihen. Welches ist das überraschendste? Poste auf meinem Twitter-Feed .



1. „Ihr Gehirn erzeugt etwa 12-25 Watt Strom. Das reicht aus, um eine LED-Glühbirne mit niedriger Wattleistung zu betreiben.' - Seien Sie gehirnfit



2. 'Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass selbst eine kleine Dosis Kraft die Funktionsweise des Gehirns einer Person verändert und die Empathie verringert.' - Faktenfolien

3. „Alkohol lässt dich nichts vergessen. Wenn Sie betrunken sind, verliert das Gehirn vorübergehend die Fähigkeit, Erinnerungen zu erzeugen.' - Faktenfolien



4. „In Rohdaten kann unser Gehirn 10 bis 13. und 10 bis 16. Operationen pro Sekunde berechnen. Dies entspräche mehr als einer Million Mal den Menschen, die es auf der Erde gibt. Im Wesentlichen und theoretisch ist das menschliche Gehirn in der Lage, Probleme viel schneller zu lösen und zu berechnen als ein Computer.' - Zerstörerische Listen

5. 'Die langsamste Geschwindigkeit, die Ihr Gehirn durchläuft, beträgt ungefähr 260 MPH.' - Ein gewagtes Abenteuer

6. „Häufiger Jetlag kann das Gedächtnis beschädigen. Während des Jetlags freigesetzte Stresshormone können den Schläfenlappen und das Gedächtnis schädigen.' - Die Faktenseite



7. 'Gehirnoperationen können ohne Schmerzen oder Beschwerden durchgeführt werden, während der Patient wach ist. Das Gehirn hat keine Schmerzrezeptoren und fühlt keinen Schmerz.' - Schaufel Whoop

wann hat derek jeter geheiratet

8. „Wussten Sie, dass es normal ist, dass Ihre Gedanken wandern? Eine gemeinsame Studie der Harvard University, des Dartmouth College und der University of Aberdeen in Schottland ergab, dass die Teile des Gehirns, die „aufgabenunabhängiges Denken“ (wie Tagträumen) steuern, fast immer aktiv sind, wenn das Gehirn in Ruhe ist.“ - Piemont Gesundheitswesen

9. „Es ist kein Zufall, dass Telefonnummern in den Vereinigten Staaten siebenstellig sind. Unser Arbeitsgedächtnis, eine sehr kurzfristige Form des Gedächtnisses, die Ideen gerade so lange speichert, dass wir sie verstehen, kann im Durchschnitt maximal sieben Ziffern umfassen. Auf diese Weise können Sie eine Telefonnummer nachschlagen und sich diese lange genug merken, um sie zu wählen.' - Gehirn-Hauptquartier

10. „Multitasking ist eigentlich unmöglich. Wenn wir denken, dass wir Multitasking betreiben, wechseln wir tatsächlich den Kontext. Das heißt, wir wechseln schnell zwischen verschiedenen Aufgaben hin und her, anstatt sie gleichzeitig zu erledigen. Das Buch Gehirnregeln erklärt, wie schädlich 'Multitasking' sein kann: Untersuchungen zeigen, dass Ihre Fehlerquote um 50 Prozent steigt und Sie doppelt so lange brauchen, um Dinge zu erledigen.' - Der befreite Geist

11. „Die meisten Wissenschaftler argumentieren, dass es keine Beweise dafür gibt, dass das Spielen klassischer Musik für Babys die geistige Leistungsfähigkeit steigert. Jedoch können Kinder, die ein Musikinstrument spielen lernen, ihre geistigen Fähigkeiten weiter entwickeln als diejenigen, die kein Musikinstrument lernen.“ - Fakten-Retriever

12. „Wenn sich der Verstand an eine Erinnerung erinnert, ist es nicht die ursprüngliche Erinnerung. Tatsächlich ist der Akt des Erinnerns ein Akt der kreativen Neuvorstellung. Der zusammengestellte Speicher hat nicht nur ein paar Löcher; es hat auch einige völlig neue Bits eingefügt.' - Fakten-Retriever

13. „Ein kleiner Teil der Bevölkerung erlebt Synästhesie: Sie können Farben hören, Wörter riechen oder ein Konzept an einem räumlichen Ort sehen. Erstmals im 19. Jahrhundert entdeckt, ist diese Vermischung der Sinne eine Wahrnehmungsbedingung. Während Synästhesie durch ein Hirntrauma oder eine Degeneration verursacht werden kann, berichten viele Menschen schon in jungen Jahren über Symptome.' - Die Huffington Post

14. „In deinem Gehirn gibt es 2.500.000 Gigabyte Speicherplatz. Das Top-of-the-Line iPhone 7 hat 256.' - Die L.A. Times

Wie alt ist Jerry Oconnell?

15. „Das Gehirn eines erwachsenen Menschen wiegt etwa 1,5 kg. Obwohl es nur 2 % des Körpergewichts ausmacht, verbraucht es etwa 20 % seiner Energie.' - Wissenschaft Kinder

16. „Wenn Sie alle Blutgefäße in Ihrem Gehirn von einem Ende zum anderen anordnen würden, würden sie sich bis zur Hälfte des Mondes erstrecken (etwa 120.000 Meilen).“ - Psychologie heute

17. „Vorlesen fördert die Entwicklung des Gehirns. Es ist in der Tat eine der seltsamen Tatsachen über das Gehirn, weil wir unseren Kindern normalerweise beibringen, höflich zu lesen und zu sprechen. Aber um die Gehirnentwicklung Ihres Kindes zu fördern, sollten Sie vor ihm laut lesen und sprechen.' - Lebensstil9

18. „Die Aufmerksamkeitsspanne des menschlichen Gehirns wird kürzer. Wir haben in den letzten 15 Jahren fast vier Sekunden unserer Aufmerksamkeitsspanne verloren. Das bedeutet, dass wir uns im Durchschnitt nicht länger als acht Sekunden auf eine Sache konzentrieren können.“ - TheFactFile.org

19. „Der schnelle Zugriff auf Informationen (z. B. im Internet) verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich daran erinnern. Es ist großartig, in wenigen Sekunden auf fast alle Informationen zugreifen zu können, und Ressourcen wie Google, Wikipedia und YouTube waren eindeutig ein wichtiger Teil einer Revolution in der Art und Weise, wie wir Informationen finden. Aber Studien deuten darauf hin, dass das Gehirn, wenn es weiß, dass es einfach so leicht wieder darauf zugreifen kann, es weniger wahrscheinlich ist, sich an die Informationen selbst zu erinnern!' - Synap

20. 'Eine Studie untersuchte Studenten in New York und zeigte, dass diejenigen, die zu Mittag aßen, die keine künstlichen Aromen, Konservierungsstoffe und Farbstoffe enthielten, bei IQ-Tests 14% besser abgeschnitten haben als die Studenten, die Mittagessen mit diesen Zusatzstoffen aßen.' - Associate-Abschluss

woher kommt hagelkörner

21. „Unser Gehirn bevorzugt Bilder gegenüber Text. Studienteilnehmer erinnern sich nur an etwa 10 % der mündlich präsentierten Informationen, wenn sie 72 Stunden nach der Einweisung getestet werden. Diese Zahl steigt jedoch um etwa 65 %, wenn dem Lernprozess ein Bild hinzugefügt wird.' - Beschwipst

22. „Das menschliche Gehirn ist in zwei Hemisphären geteilt, die linke und die rechte, die durch ein Bündel von Nervenfasern, das Corpus callosum, verbunden sind. Die Hemisphären sind stark, wenn auch nicht vollständig, symmetrisch. Die linke Gehirnhälfte steuert alle Muskeln der rechten Körperseite; und die rechte Gehirnhälfte kontrolliert die linke Seite. Eine Hemisphäre kann leicht dominant sein, wie bei Links- oder Rechtshändigkeit.' - Biowissenschaften

23. „Unser Gehirn wählt normalerweise die erste Option auf Listen. Studien zeigen, dass Menschen, die eine Liste von Optionen erhalten, am ehesten das auswählen, was zuerst angezeigt wird. Das gleiche gilt für die Abstimmung.' - Pflege2

24. 'Es gibt ungefähr 100 Milliarden Neuronen in einem menschlichen Gehirn, was ungefähr der Anzahl der Sterne in der Milchstraße entspricht.' - ausdrücken

25. 'Fühlen Sie sich müde? Gehen Sie voran und gähnen. Gähnen kühlt das Gehirn ab, so die Forschung. Schlafentzug erhöht die Gehirntemperatur.' - Wenig